Appartement - für flexiblen Urlaub mit Privatsphäre

posted am: 10 November 2020

Teilen

Viele Unterkünfte kann der Reisende erst ab einer Woche Aufenthalt buchen. Nicht so bei einem Appartement, das schon für ein bis drei Tage reserviert werden darf und deshalb wunderbar für den Kurzurlaub geeignet ist. Aber auch für eine längere Reisedauer ist dieses Quartier ideal, denn der Urlauber hat seinen eigenen, privaten Bereich und ist somit völlig unabhängig. Trotzdem kann er die Einrichtungen und den Service des Hotels voll in Anspruch nehmen.

Ein kombinierter Wohn- und Schlafraum ist gut geeignet für den Single. Morgens kann er sich Brötchen holen, sein Frühstück in der Kochnische zubereiten und auf dem Balkon den ersten Kaffee trinken. Ein Paar wünscht sich vielleicht ein Zwei-Raum-Appartement, also einen Wohnbereich und ein separates Schlafzimmer. Dies kann auch für eine Familie mit zwei Kindern ausreichend sein. Denn während die Kleinen im Schlafzimmer liegen, können die Eltern noch Fernsehen oder sich unterhalten. Und später legen sie sich auf dem ausziehbaren Sofa oder in den Schrankbetten zur Ruhe. Es stehen aber auch Unterkünfte mit mehreren Zimmern zur Verfügung, zum Beispiel für größere Familien und Gruppen. Es existieren Appartements mit separatem Eingang, mit Garten, Loggia oder sogar einer Dachterrasse. Außerdem gibt es Unterkünfte für junge Menschen mit einem Fitnesscenter, einem Schwimmbad und einer Musik-Bar im Haus. Familienfreundliche Aparthotels bieten Kinderbetreuung und Spielplätze. Außerdem findet der Urlauber auf Wunsch reine Erwachsenen-Hotels, sowie tierfreundliche und behindertengerechte Quartiere.

Bettwäsche, Handtücher, Küchenschwamm und Geschirrtücher sind im Preis enthalten. Zur Einrichtung gehören in der Kochnische Töpfe, Pfannen, Kaffeemaschine, Wasserkocher und Toaster. Ebenfalls stehen Geschirr und Besteck zur Verfügung. In einem Superior-Appartement befinden sich teilweise sogar eine Waschmaschine und ein Trockner, eine Spülmaschine und ein Kaffeevollautomat. Das Bad ist mit einem Föhn und vorwiegend einer barrierefreien Dusche ausgestattet. Kinderbetten und Hochstühle gibt es auf Anfrage, Frühstück und Halbpension können dazu gebucht werden. Manchmal ist das Frühstücksbuffet im Preis enthalten. Oftmals gibt es in der Hotelanlage einen Fahrradverleih und einen Fahrradkeller, einen Bäcker und diverse Geschäfte sowie Restaurants. Parkplätze und Safes sind überwiegend kostenfrei.

Es existieren Appartementanlagen in vielen Ländern und in unterschiedlichen Gegenden. Beispielsweise könnte ein Urlauber zur Winterzeit eine Unterkunft an einem Skigebiet buchen, nahe den Loipen, den Rodelbahnen und den Weihnachtsmärkten. Ebenfalls ist ein Tennisurlaub in einem Ferienpark denkbar. Oder jemand reist ans Meer und genießt die Badesaison. Auf alle Fälle hat der Tourist in einem Appartement die Gelegenheit, sich bei Bedarf zurückzuziehen, zu relaxen, für sich alleine zu sein. Das ist wie nach Hause kommen. Und hat der Urlauber mal keine Lust zu kochen, lässt er sich einfach in einem der Hotelrestaurants bedienen.

Weitere Informationen finden sich bei Anbietern wie Aichmühle Appartementhof.